Newsübersicht

Liechtensteins DBA-Netz wächst stetig

02. Mrz 2015

Liechtenstein hat mittlerweile elf Abkommen zur Doppelbesteuerung abgeschlossen. Dadurch wird die hiesige Wirtschaft gestärkt.

Steueramnestie 2014

30. April 2014

Der Landtag hat im März 2014 eine Steueramnestie beschlossen. Dieser Newsletter soll eine Übersicht über die Handlungsmöglichkeiten geben.

Kundenapero 29.04.2014

Bericht Vaterland, Bericht Volksblatt

30. April 2014

Beim Kundenapéro vom 29. April 2014 informierte die CONFIDA über das neue Steuergesetz, die AHV-Beitragspflicht für Nichterwerbstätige in der Schweiz und den Wert einer Immobilie.

Neues Steuergesetz - Fluch oder Segen?

26. Mrz 2014

Das neue Steuergesetz wurde mit Wirkung per 1. Januar 2011 in Kraft gesetzt. Was sind die Auswirkungen der Reform und was hat sich fur die lokalen Gesellschaften und fur die in Liechtenstein wohnhaften natürlichen Personen geandert?

 

Immobilien und Mehrwertsteuer Steuerplanungsmöglichkeiten und Abgrenzungsmerkmale

01. Mrz 2013

Grundsätzlich sind Einnahmen aus der Vermietung von Immobilien von der Mehrwertsteuer ausgenommen. Unter Umständen kann es aber von Vorteil sein, wenn die Einnahmen freiwillig der Mehrwertsteuer unterstellt werden. Wann dies sinnvoll ist und was die Voraussetzungen dafür sind, lesen Sie in diesem Newsletter.

Das neue liechtensteinische Steuergesetz Übergangsfrist für Holding- und Domizilgesellschaften endet per 31.12.2013

01. Februar 2013

Das neue liechtensteinische Steuergesetz, welches international kompatibel und EWR-konform ist, trat per 1. Januar 2011 in Kraft.

Steuergesetz Liechtenstein – Aktuelle Tendenzen Massnahmenpaket III der Regierung

01. Februar 2013

Im Bericht und Antrag der Regierung an den Landtag betreffend das Massnahmenpaket III zur Sanierung des Landeshaushaltes (Nr. 45/2013) vom Juli 2013 sind diverse Massnahmen enthalten, welche einen erheblichen Einfluss auf das Steuergesetz haben.

Das liechtensteinische Steuergesetz Änderungen im 2013

01. April 2012

Um den Kostenüberschuss des Landes zu reduzieren, hat die Regierung in einem Vernehmlassungsbericht vom Oktober 2012 diverse Massnahmen vorgeschlagen, welche zu Mehreinnahmen des Landes führen sollten.

Neues liechtensteinisches Steuergesetz: Auswirkungen auf bestehende Sitz- und Holdinggesellschaften

01. Januar 2012

Ziel des per 1.1.2011 in Kraft getretenen neuen liechtensteinischen Steuergesetzes ist ein einfaches, international kompatibles und europarechtskonformes Steuerrecht.